Schimmel-Probleme entstehen meist durch falsche Baustoffe und Pfusch am Bau!

Immer wieder falsch gemacht .....

..... bedeutet nicht, dass es irgendwann richtig wird!

Schimmel ist durch mangelndes Verständnis und Pfusch am Bau sehr oft bereits vorprogrammiert.
Und dann kann ein Bewohner schon rein gar nichts dagegen tun. Lüften hilft dann ganz einfach nicht mehr.

Beispiel Bausünde Vorsatzschalung in Feuchträumen. Dieser Fehler wird von Baufirmen seit Jahrzehnten immer wieder gemacht - Schimmelbefall vorprogrammiert.

Verdacht durch Laborauswertungen bestätigt Toxische Schimmel, verborgen und nicht sichtbar, sind nachgewiesen.
Video starten ..... 

In einer umfassenden Dokumentation werden wir demnächst auf diesen Seiten eine vollkommen misslungene Generalsanierung kommentieren und aufzeigen, wie es richtig gemacht werden kann.

Schluss mit dem Märchen! "Schuld sind nur die Nutzer"

DAS ist die liebste Antwort der Vermieter, Hausverwaltungen und Baufirmen/Bauträger. Wir werden aber in den noch kommenden Dokumentationen mit anerkannten Fachleuten deutlich machen, dass diese Ausrede nichts anderes ist, als eben eine Ausrede.

Die billigste Ausrede überhaupt, denn oft wurde beim Bau am falschen Ende gespart und sogar gepfuscht. Dann können nur teure nachträgliche Korrekturen, Reparaturen oder Sanierungen das Problem beseitigen.

Bauphysikalische Zusammenhänge, die sich oft aus Bauweise, Materialwahl und leider nur zu oft auch noch ergänzt durch Pfusch am Bau ergeben, sind für eine Vielzahl von Feuchte- und Schimmelschäden verantwortlich.

In Bälde präsentieren wir hier weitere Informationen  unserer Kooperationspartner und von Institutionen:

In Vorbereitung sind Interviews mit Fachleuten von Haus der Baubiologie, Mietervereinigung, Hausbesitzerverband, Rechtsanwalt u. s. w.


Wir decken nicht nur auf - wir bieten auch die Lösungen an!


Biobaustoffe verringern Probleme

Die Wahl baubiologisch bedenkenfreier Bau- und Ausbaustoffe ist längst eine anerkannte Möglichkeit, das gesunde Bauen und Wohnen zu realisieren.

Die Rückkehr zum traditionellen Wissen und die wissenschaftlichen Erkenntnisse haben die Baubiologie längst zu einer ernst zu nehmenden Größe im Bauwesen werden lassen.

In ihren Anfängen wurde die Baubiologie belächelt - heute nur mehr jene, die sie noch immer ignorieren. Dafür ist um so trauriger, was sie dann an Fehlern bauen oder sanieren.

Der Baubiologe empfiehlt als Sachverständiger diese Baustoffe, www.biobaustoffe.at bietet die Informationen, Bewertungen und Bezugsquellen.



Wir decken auf - wir klären auf .....

wenn etwas falsch gelaufen ist. In einer umfassenden Dokumentation werden wir demnächst eine vollkommen misslungene Generalsanierung kommentieren und aufzeigen, wie es richtig gemacht werden kann.

Der Baubiologe, Messtechniker und Gebäudeanalytiker sucht und findet Gefährdungen, und nennt auch die Lösungen.
Das umfangreiche Aufklärungs-Video erscheint demnächst.

Video starten ......

Mehr zum Thema:

Die WEB-Site "Schimmel & CO" ist
eine Initiative von: